Hechtliacker

Hechtliacker

Der Hechtliacker liegt am Fuss des Bruderholz. Zur Anlage am Waldrand gehört auch eine Felsenhöhle.

Adresse


Auskunft

Stadtgärtnerei Basel-Stadt
Susanne Brinkforth
061 2676726
susanne.brinkforth@bs.ch

Beschreibung

Der Hechtliacker ist ein Teil der Grünverbindung vom Gundeli in das Naherholungsgebiet Klosterfiechten und auf das Bruderholzplateau. Die Anlage verfügt über eine weitläufige, geneigte Wiesenfläche und einen daran anschliessenden Waldsaum mit natürlichen Nagelfluh-Felsen. Die Höhenstaffelung macht den Ort einzigartig und ermöglicht Weitblicke über die Stadt.

Für Klein-, Kindergarten- und Schulkinder stehen Spielmöglichkeiten wie eine Rutschbahn, Schaukeln, ein Sandkasten sowie ein Planschbecken mit Dusche und ein Tischtennistisch zur Verfügung. Ein Pavillon und Sitzgelegenheiten ergänzen das Angebot.

Die grosse, sonnige Spielwiese weist leider ein Gefälle auf und ist daher zum Fussballspielen nicht geeignet. 

Anfahrt: Tram Nr.16, Station: Leimgrubenweg; Bus Nr. 36/37/47, Station: Leimgrubenweg

Öffnungszeiten: 7.00 bis 22.00 Uhr

 

 

Zielgruppe

Familien, Kinder bis 12 Jahre

Themenfelder

Kinder & Jugendliche, Grün- und Freiraum, Freizeitangebote

Nächste Schritte, zukünftige Entwicklung

Langfristig soll die Anlage gesamtsaniert und ihre Gestaltung attraktiver und dem speziellen Ort noch mehr angepasst werden. Es ist vorgesehen, das Angebot für Spiel, Bewegung und Aufenthalt für verschiedene Altersstufen und Nutzergruppen zu verbessern.