Eins zu Eins

Eins zu Eins

Freiwillige unterstützen Flüchtlinge bei der Integration in der Schweiz

Auskunft

Schweizerisches Rotes Kreuz Basel-Stadt
Imma Mäder
061 319 56 66
imma.maeder@srk-basel.ch

Beschreibung

Im Projekt ‚Eins zu eins‘ treffen sich Freiwillige mit Flüchtlingen ungefähr einmal pro Woche, um die Integration und den interkulturellen Austausch zu fördern. Die konkrete Hilfeleistung und Einsatzdauer werden anhand der gegenseitigen Bedürfnisse und Möglichkeiten gemeinsam festgelegt und können Themen wie Hilfe bei der Administration, das vermitteln kultureller Codes, Deutschkonversation oder Unterstützung bei der Wohnungs- und Arbeitssuche umfassen. 

Themenfelder

Bildung, Integration, Begegnungsorte, Freiwilligenarbeit

Wir suchen

Sie sind gut in der Schweiz integriert und haben Lust, sich regelmässig mit einem Migranten oder einer Migrantin zu treffen, Ansprechperson zu sein für Fragen des täglichen Lebens und mit dieser Person Deutsch zu sprechen. Sie orientieren sich in ihrer Arbeit an den Grundsätzen der Rotkreuzbewegung und unterschreiben einen Verhaltenskodex. . Freiwillige übernehmen keine stellvertretenden oder therapeutischen Aufgaben und eine Ausbildung im sozialen Bereich wird nicht vorausgesetzt.

Wir bieten

Das Rote Kreuz Basel-Stadt bereitet seine Freiwilligen sorgfältig auf diese Aufgabe vor, begleitet diese während ihres Einsatzes und bietet Möglichkeiten zum Austausch und zur Weiterbildung

Einsatzturnus

Regelmässig

Terminangaben

Auf Anfrage